button1b Button2

Die extremen Wetterereignisse der letzten Jahre machen deutlich, dass der Klimawandel auch bei uns angekommen ist. Laut Prognosen ist bis zum Jahr 2050 mit einem durchschnittlichen Temperaturanstieg um ca. 1,8 °C zu rechnen. Dies bedeutet einen Anstieg der so genannten Sommertage mit einem Temperaturmaximum von mindestens 25 °C auf den dreifachen und einen Anstieg der heißen Tage von mindestens 30 °C auf den fünffachen Wert. Damit verbunden sind gesundheitliche Auswirkungen, insbesondere für die ältere Bevölkerung und besonders in den schon jetzt überwärmten Innenstädten.

Die Stadt Bottrop hat es sich zum Ziel gesetzt, mit Klimaanpassungsmaßnahmen die Folgen des Klimawandels abmildern, und hat 2013 eine Machbarkeitsstudie an das BKR Essen in Kooperation mit simuPLAN und Ökoplan vergeben; die Studie wurde im März 2014 fertiggestellt.