Button1 Button2 button3b
Die Leitideen des Außenanlagenplans sind:
  • Berücksichtigung der Bedürfnisse verschiedener Altersgruppen bei der Entwicklung der Außen-anlagen

  • Verknüpfung von Außen und Innen über Terrassen, Balkone, Mietergärten etc.

  • Qualifizierung der Freiflächen durch eine Differen-zierung in privat, halböffentlich und öffentlich

  • Entwicklung von besser nutzbaren Freiräumen (u.a. verbesserte Beleuchtung, Sitzmöglichkeiten und Spielplätze) und damit Erhöhung der Aufenthalts-qualität

  • Entwicklung von nach Süden und hangabwärts offenen Wohnhöfen

  • Vernetzung der Teilquartiere über die Außenanlagen durch die Schaffung eines gut ausgebauten Fuß- wegenetzes und von vielfältigen Grünverbindungen

 

Bot_InnCity_1e

Bot_InnCity_1e